Herzlich Willkommen in meinem Frauenzimmer!

Schön, dass Du da bist! 

Ich bin Aylin.

Heilpraktikerin mit osteopathischer Ausbildung und Mama von 2 Kindern.

Du bist auf der Suche nach einer Heilpraktikerin, die sich auf das Thema ganzheitliche Frauengesundheit spezialisiert hat?

Dann vereinbare gerne ein kostenloses Kennenlerngespräch mit mir und lass uns gemeinsam herausfinden, ob ich Dir bei deinem Anliegen helfen kann.

Ich freue mich auf Dich!

Alles Liebe!

Meine Schwerpunkte


Wobei kann ich Dir helfen?

Ganzheitliche Frauengesundheit

Hier werden alle Aspekte Deiner Person und Deiner Lebenssituation berücksichtigt. Es geht darum, Körper, Geist und Seele als eine Einheit zu betrachten und die Wechselwirkungen zwischen ihnen zu erkennen. Mit dem ganzheitlichen Konzept strebe ich an, nicht nur Deine Symptome zu behandeln, sondern auch die zugrunde liegenden Ursachen anzugehen und das Wohlbefinden in allen Lebensbereichen zu fördern. Es bezieht sich auf eine umfassende Betrachtung, die körperliche, emotionale und geistige Aspekte einschließt.

Bist du bereit, deine Gesundheit auf eine neue, ganzheitliche Art und Weise zu betrachten?

Osteopathie

Gerne unterstütze ich dich dabei, Deine Gesundheit ganzheitlich zu verbessern. Als Heilpraktikerin mit osteopathischer Ausbildung setze ich, unter anderem manuelle Techniken ein, um eventuelle Blockaden zu lösen, die Durchblutung zu verbessern oder Dein körperliches Gleichgewicht wiederherzustellen.

Möchtest du die Vorteile der Osteopathie für Deine Gesundheit entdecken? Oder möchtest Du erfahren, wie Osteopathie Dich bei Schmerzen positiv unterstützen kann?

Fehlt Dir die Energie, um Deinen Alltag zu bewältigen? ​

Therapeutische Frauen-Massage (TFM)

Bei der Therapeutischen Frauen-Massage handelt es sich um eine ganzheitliche und entspannende Methode, die auf jahrhundertealten Techniken basiert. Diese Massage ist eine speziell entwickelte Massageform und zählt zum “Creative Healing”. Die Therapeutin stimmt die Massage individuell auf die Bedürfnisse und den Körper der Frau ab. Sie kombiniert sanfte Berührungen, spezifische Massagegriffe und gezielte Techniken, um die Entspannung, das Wohlbefinden und die Harmonie im weiblichen Körper zu fördern. Durch die Therapeutische Frauen-Massage wird eine tiefe Verbindung mit dem eigenen Körper geschaffen und das Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele gestärkt.

Leidest Du unter Menstruationsbeschwerden oder anderen hormonellen Ungleichgewichten? Hast du einen unerfüllten Kinderwunsch und möchtest Deine Therapie zusätzlich noch ganzheitlich unterstützen? Bist du offen für eine sanfte und wirksame Methode, um deine körperliche und geistige Gesundheit zu verbessern?

Dry Needling (DGS-Academy)

Du leidest unter hartnäckigen Muskelverspannungen im Nacken, am Rücken oder an anderen Stellen Deines Körpers? Dann könnte Dry Needling das Richtige für Dich sein. 

Dry Needling ist eine spezielle Akupunkturtechnik zur Behandlung myofaszialer Triggerpunkte mittels steriler Einwegnadeln. Diese innovative Therapieform setzt auf gezielte Stimulation der Muskulatur durch das Einstechen von feinen Nadeln – ganz ohne Medikamente oder operative Eingriffe.

Durch das gezielte Setzen der Nadel in den Triggerpunkt können Verspannungen und Verhärtungen in der Muskulatur gelöst und Schmerzen gelindert werden.

Wünschst Du Dir eine sanfte & effektive Behandlung für deine Beschwerden?

FAQs

Die häufigsten Fragen zu den Themen:

Osteopathie, Therapeutische Frauen-Massage (TFM) und Dry Needling.

Osteopathie

Ich arbeite immer ganzheitlich – das bedeutet, ich betrachte Dich als Einheit aus Körper, Geist und Seele. 

Nach einer ausführlichen Anamnese werde ich eventuelle Fehlstellungen von Gelenken in verschiedenen Positionen ertasten und durch verschiedene Tests die Mobilität, Beweglichkeit und Beschaffenheit deines Gewebes beurteilen. Über die Palpation = Ertasten des Gewebes versuche ich, mögliche Dysbalancen, Ungleichheiten, Verspannungen und Verhärtungen zu finden und zu lösen. Es ist also doch etwas mehr als nur “Hand auflegen” 🙂

Das ist von Krankenkasse zu Krankenkasse unterschiedlich. Ich empfehle immer VOR dem Besuch beim Heilpraktiker oder Osteopathen Kontakt mit seiner Krankenkasse aufzunehmen, um das abzuklären. Normalerweise werden die Kosten für Heilpraktiker nicht übernommen, es sei denn, man hat eine Zusatzversicherung oder ist privat versichert. 

Mittlerweile gibt es aber einige Krankenkassen, die 3x im Jahr ca. 40 Euro für eine Behandlung beim Osteopathen übernehmen. Voraussetzung hierfür ist die Vorlage eines Rezepts vom Arzt, sowie eine Bescheinigung, dass der Osteopath eine entsprechende, anerkannte Ausbildung gemacht hat und Mitglied in einem Verband ist. Ich möchte noch einmal darauf hinweisen, dass der Betrag der erbrachten Leistung bei mir sofort fällig ist. Du bekommst von mir eine Rechnung, die du dann bei Deiner Krankenkasse (inkl. Rezept vom Arzt) einreichen und Dir somit die eventuelle Rückerstattung zurückholen kannst.

Die Osteopathie ist geeignet für Menschen aller Altersgruppen, die unter Schmerzen oder Einschränkungen in der Beweglichkeit leiden. Meiner Meinung nach sollte man für die Behandlung von Kindern und Säuglingen aber eine eigene Ausbildung vorweisen können. Dies ist auch der Grund, warum ich gerade diese Weiterbildung beim Osteopathie-Institut Frankfurt besuche und voraussichtlich Ende nächsten Jahres abgeschlossen habe. 

Eine osteopathische Behandlung kann auch bei chronischen Erkrankungen wie z.B. Bandscheibenvorfällen, Migräne, Rückenschmerzen oder Verdauungsproblemen helfen.

Es gibt nur wenige Kontraindikationen für eine osteopathische Behandlung, wie z.B. akute, ungeklärte Schmerzen. Wenn Du Dir unsicher bist, ob die Osteopathie das Richtige für Dich ist, sprich mich gerne einfach an.

Therapeutische Frauen-Massage (TFM)

Die Therapeutische Frauen-Massage ist eine speziell auf Frauen zugeschnittene ganzheitliche Massageform, die auf jahrhundertealten Techniken basiert. Entwickelt wurde sie von Joseph B. Stephenson, der als Begründer des “Creative Healing” gilt. 

Beschreibt man die ganzheitliche Massagetechnik von Joseph B. Stephenson näher und mit heutzutage gängigen Methoden, so tauchen Elemente auf aus Lymphdrainage, Entspannung, Entgiftung, Arbeit an Reflexzonen und Triggerpunkten, Akupressur, strukturellem Arbeiten, Hormon-Balance und Heilarbeit. Das alles zusammen ergibt die Methode des “Creative Healing”, bzw. der TFM.

Das Ziel, das hormonelle Gleichgewicht (wieder) herzustellen und damit körperliche Beschwerden und auftretende Symptome zu lindern, steht dabei immer im Vordergrund. 

Vor der Durchführung der Massage berate ich dich natürlich, um sicherzustellen, dass diese Massage für deine individuelle Situation auch geeignet ist.

Neben dem Einsatz der TFM zur Begleitung bei Kinderwunsch und zur Betreuung während der Schwangerschaft können auch Patientinnen mit chronischen Beschwerden, wie z. B. Endometriose, Myome oder hormonbedingter Migräne davon profitieren.

Wenn Du schwanger bist, ist es wichtig, dass Du vor der Durchführung der TFM Rücksprache mit deinem Frauenarzt oder deiner Hebamme hältst. Obwohl diese Massageform sanft und entspannend ist, gibt es einige wichtige Faktoren zu berücksichtigen, wenn es um Massagen während der Schwangerschaft geht.

  • bei starker Schmerzsymptomatik, die noch nicht schulmedizinisch durch ein bildgebendes Verfahren abgeklärt wurde
  • bei allgemeiner Übelkeit und/oder Erbrechen, das auf einen Infekt hindeuten könnte
  • bei Fieber oder erhöhter Körpertemperatur
  • bei entzündlichen Hauterkrankungen und nässenden Ekzemen
  • bei Verbrennungen und Sonnenbrand
  • bei hellroten Blutungen, da die Behandlung der Gebärmutter eine beginnende Regelblutung verstärken würde
  • direkt nach operativen Eingriffen und auf frischen Narben

Dry Needling

Das Dry Needling ist besonders wirksam bei der Linderung von Muskelverspannungen, Myofaszialschmerzen und Triggerpunktbeschwerden.

Während der Dry Needling-Behandlung wird eine dünne Nadel in Triggerpunkte oder verspannte Muskelpartien eingeführt, um sie zu stimulieren und zu lockern. Dies löst eine lokale Zuckungsreaktion aus. Die lokale Zuckungsreaktion ist eine kurze Kontraktion des Hartspannstranges, die von vielen Patienten als ein Gefühl der Muskelentspannung und als Zeichen dafür empfunden wird, dass der richtige Triggerpunkt genadelt wurde. 

Manche Patienten empfinden dies als schmerzhaft. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass dieser Schmerz normalerweise nur von kurzer Dauer ist und von Patient zu Patient unterschiedlich sein kann.

Sprich mich gerne an, wenn du dir Sorgen um mögliche Schmerzen machst. Eine Dry Needling Behandlung dauert in der Regel nur wenige Minuten pro Zone. Ich nehme mir immer viel Zeit, um Dir die Behandlung so angenehm wie möglich zu gestalten. Die meisten Patienten berichten nach der Sitzung von einer sofortigen Linderung ihrer Beschwerden und einem verbesserten Wohlbefinden.

Ja, die gibt es. 

Kontraindikationen sind z.B.:

  • Blutgerinnungsstörungen
  • akute – starke psychische Erkrankungen
  • akute Entzündungen, Aneurysmen, Thrombosen
  • Kontaktallergien
  • neurologische Erkrankungen, wie z.B. Epilepsie
  • Infektionskrankheiten

 

Gerne können wir in einem kurzen Gespräch herausfinden, ob Dry Needling die passende Methode für Dich ist, oder du eher von einer anderen Behandlung profitieren würdest.

Sofern Du nicht privat versichert bist, werden generelle Heilpraktiker-Kosten in der Regel leider nicht von den Krankenkassen übernommen. 

Da aber einige Krankenkassen Sonderprogramme oder Prämien unter bestimmten Voraussetzungen anbieten, lohnt es sich aber auf jeden Fall einmal das vorab mit der Krankenkasse zu besprechen.

Möchtest Du Deine Gesundheit
ganzheitlich verbessern? ​

Meine Preise

Bei mir kannst du bar oder ganz bequem per EC-Karte bezahlen
Kostenloses Kennenlernen
ca. 15 Minuten
Erstanamnese
essenziell für Neukunden

Folgetermine werden je nach Art und Dauer gemäß Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) abgerechnet. 

Folgetermin
pro angefangene
30 Minuten

120 EUR


30 EUR
Telefonische Beratung
Nur für Bestandspatienten
pro angefangene
15 Minuten
20 EUR
Osteopathische Behandlung
45-50 Minuten, reine Behandlungszeit
Einige Krankenkassen übernehmen anteilig die Kosten für eine osteopathische Behandlung.
Bitte kläre dies eigenständig VORAB mit deiner Krankenkasse. Ich erfülle alle erforderlichen Kriterien für eine Übernahme der Kosten.
80 EUR
Therapeutische Frauen-Massage
pro Sitzung
60 EUR
Dry Needling

Abrechnung nach Zonen

je Zone
35 EUR

Leidest Du unter wiederkehrenden Beschwerden und suchst nach einer ganzheitlichen Lösung?

So erreichst du mich

Möchtest Du einen Termin vereinbaren oder hast Du Fragen zu meinen Behandlungsmethoden?

Bitte nutze das Formular oder rufe mich an:

o6o32 / 968 362

Ich freue mich darauf, Dich kennenzulernen und Deine Gesundheit ganzheitlich zu unterstützen.

*Pflichtfeld